Karriere Kontakt Kontakt Downloads Downloads
Tel: +49 431 530 33 994
support(at)docsetminder.de

GRC Partner GmbH

Schauenburgerstraße 116
24118 Kiel
Tel: +49 431 530 33 990
Fax: +49 431 530 33 999
Mail: info(at)grc-partner.de

Büro Hamburg

Tel: +49 40 309 53 558 22
DocSetMinder®-Modul „ASW 2000"

Modul „Wirtschaftsgrundschutz"

Schwerpunkt des Wirtschaftsgrundschutzes ist ganzheitlicher und nachhaltiger Schutz der Werte einer Organisation. Im Vordergrund steht der Schutz der Unversehrtheit von Leib und Leben sowie das geistige und physische Eigentum, das
nicht unmittelbar auf der Informationstechnik basiert. Der Wirtschaftsgrundschutz wird vom Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV), dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und der Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft
e.V. (ASW Bundesverband) gemeinsam herausgegeben.Gemeinsam mit dem BSI IT-Grundschutz bilden die Standards ganzheitlichen Schutz der Unternehmenswerte.

Das von Ihnen ausgewählte DocSetMinder®-Modul "Wirtschaftsgrundschutz" bildet die ASW-Standards 2000-1, 2000-2 und 2000-3 für die Planung, Umsetzung und Aufrechterhaltung eines ganzheitlichen und integrierten Sicherheitsmanagementsystems ab.

Ready for Audit!

Moduleigenschaften

Modulbeschreibung

Mit dem DocSetMinder® Modul „Wirtschaftsgrundschutz“ erhalten Organisationen eine sehr effiziente und intuitiv bedienbare Softwarelösung für die Planung, Umsetzung und Dokumentation des Wirtschaftsgrundschutzes gemäß der ASW
Standardreihe 2000. Die wichtigsten Eigenschaften des Moduls „Wirtschaftsgrundschutz“ auf einen Blick:

  • Die Modulstruktur und Dokumentklassen bilden vollständig und detailliert die Methodik des ASW Wirtschaftsgrundschutzes ab.
  • Ein generischer Wirtschaftsgrundschutzkatalog für die Integration der verfügbaren Bausteine (ASW-PDF-Dokumente)
    steht zur Verfügung.
  • Das Schichtenmodell kann individuell erweitert werden. Nicht benötigte Schichten können ausgeblendet werden.
  • Automatischer Vorschlag für die Zuordnung der Bausteine zu den Zielobjekten (Modellierung).
  • Dokumentation der Unternehmens- und Behördenorganisation im Modul „Organisation“
    (Organisatorische Einheiten und Prozesse).
  • Dokumentation der Gebäude, Räume und Infrastruktur
    im Modul „IT-Dokumentation“.
  • Dokumentation des Rollenkonzeptes, der Verantwortlichkeiten, Kompetenzen und Zuständigkeiten.
  • Grafische Darstellung der Sicherheitsorganisation und -Prozesse mit dem integrierten Flowchart-Editor
    (nach ISO und BPMN).
  • Richtlinienmanagement für die erforderlichen Sicherheits-Leit- und -Richtlinien.
  • Anforderungen an die Kennzeichnung der Dokumente und Dokumentenlenkung sind vollständig umgesetzt.
  • Drei unterschiedliche Methoden stehen für die Klassifikation von Informationen zur Auswahl.
  • Vollständiges Notfall- und Krisenmanagement abgeleitet vom BSI-Standard 100-4.
  • Vollständige Integration der Sachverhalte (technischorganisatorische
    Maßnahmen) mit den Modulen „IT-Grundschutz“, „ISMS-ISO/IEC 27001“ und „EU-DSGVO“. Damit wird die redundante Umsetzung und Dokumentation der Sachverhalte vermieden
  • Optionaler Schwachstellenkatalog für die Risikoanalyse.
  • Risikoanalyse gemäß BSI-Standard 200-3 oder ISO/IEC 27005.
  • Individuell definierbare Korrekturmaßnahmen.
  • Erfassung und Meldung der Sicherheitsvorfälle.
  • Audit- und Schulungspläne.
  • Drei unterschiedliche Methoden für die Bestimmung des
    Reifegrades des umgesetzten Wirtschaftsgrundschutzes
    zur Auswahl.
  • KPI Erfassung und Auswertung.
  • Bereitstellung der Referenzdokumente in Form von MS Office Word-Dokumenten oder als Reports.

 

Modulnutzen

Mit dem DocSetMinder® -Modul "Wirtschaftsgrundschutz" bildet die ASW-Standards 2000-1, 2000-2 und 2000-3 erhalten Sie einen durchdachten Compliance-Baustein, um den Anforderungen eines ganzheitlichen und integrierten Sicherheitsmanagementsystems gerecht zu werden:

  • Standardisierte Modul- und Inhaltsvorlagenstruktur genau nach ASW-Standard 2000-2
  • Praxisnahe Dokumentenlenkung und -management
  • Risikoanalyse und Risikobehandlung gemäß BSI-Standard 200-3 oder ISO/IEC 27005(abgeleitet von ISO 31000)
  • Starke Zusammenarbeit aller Bereiche durch Softwarefunktionen und Vernetzung
  • Einfaches verteilen und suchen von Informationen
  • Integration mit weiteren Standards und Normen, wie z.B. BSI-Standards 200-2/-3 und ISO 27001, ISO 22301 etc.
  • Konfigurierbare Importe der Informationen aus Fremdsystemen
  • Standard- und benutzerdefinierte Reports

Das Modul nutzt die bereits im DocSetMinder®-Modul „Organisation“ bereitgestellten Informationen zur Aufbauorganisation, den Prozessen und zentralen Inhalten wie Richtlinien, Verträge und Anweisungen.

Wir unterstützen Sie

Für eine effiziente Umsetzung des des ASW Wirtschaftsgrundschutzes bieten wir Ihnen eine Reihe von Dienstleistungen an:

  • Einführung der Software
  • Ermittlung und Erfassung der Unternehmenswerte
  • Durchführung der Modellierung
  • Dokumentation der Sachverhalte
  • Erstellung der Notfallhandbücher
  • Erstellung von individuellen Reports
  • technischem Support